Willkommen!

ACHTUNG: Ökumenischer Festgottesdienst und Kommers verschoben!

Der ökumenische Festgottesdienst vom 14. März und der Kommers vom 26. April werden auf Grund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Corona-Virus auf neue Termine verschoben, welche sobald wie möglich bekannt gegeben werden!



Kommers, Sport und jede Menge Party – Die TSG Mackenzell wird 100 Jahre alt

Mit einem bunten Rahmenprogramm begeht die TSG Mackenzell in den kommenden Monaten ihr 100-Jähriges Vereinsjubiläum. Höhepunkt wird zweifelsohne das Sportfest am letzten Juni Wochenende sein, doch auch zuvor stehen bereits zwei Termine im Kalender, die es sich rot zu markieren gilt.

Die Turn- und Sportgemeinschaft prägt seit jeher das Vereinsleben im Hünfelder Ortsteil Mackenzell und will an ihrem Geburtstag auch an die Tradition des sportlichen Vereinslebens im Ort erinnern. Den Auftakt wird ein ökumenischer Sportler-Gottesdienst am 14. März um 18 Uhr in der St. Johannes der Täufer Kirche in Mackenzell bilden.

Am 26. April wird ab 14 Uhr ein Kommers-Nachmittag für alle Mitglieder und prominente Gäste im großen Saal des Landgasthofs „Goldener Engel“ in Mackenzell veranstaltet. Pickepackevoll wird das Programm am letzten Juni-Wochenende: Neben sportlichen Highlights, wie dem 20. Hessisch-Bayrischen Rad-Vierer am Sonntag oder dem 39. Mackenzeller Volkslauf im Rahmen des Rhöner Super Cups am Montag oder Fußballturnieren für Freizeit- und Alt-Herrenteams am Samstag, soll zünftig gefeiert werden: DJ Erwin gibt sich am Freitag mit seinem Discoteam ein Stelldichein. Den Samstagabend wird die Ruhrpott-Hard-Rock-Show-Band „Lewinsky“ rocken, während am Sonntag und Montag die „Hüttenvagabunden“, „Bernd Jörges“ und der Bläserchor „Tonica“ im Festzelt einheizen werden.


30 Sportabzeichen-Absolventen der TSG Mackenzell erhalten ihre Urkunden

Die TSG Mackenzell hat in einer Feierstunde die im Verein abgelegten Sportabzeichen aus
dem Jahr 2019 übergeben. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mackenzell haben ebenfalls erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen. Ihnen wurden die Urkunden bereits von der Schulleitung überreicht. Mehr